TSC Dorsten trauert um Erhard Grütz

Nach kurzer schwerer Krankheit ist unser zweitältestes und langjähriges Vereinsmitglied Erhard Grütz am Freitag, dem 14. Oktober 2022, im Alter von 85 Jahren gestorben.

Mehr als 60 Jahre war Erhard Grütz nicht nur als Spieler des TSC aktiv, er übernahm auch viele Jahre als Vorstandsmitglied Verantwortung für unseren Verein und war immer bereit, mit der Übernahme von verschiedenen Aufgaben das Vereinsleben aktiv und lebendig zu gestalten. Mit seinem angenehmen und ausgleichenden Wesen war er ein weit über die Vereinsgrenzen anerkannter Tischtennissportler.

Auch nach dem Ende seiner aktiven Zeit trainierte er gerne mit unserem Vereinsnachwuchs und vermittelte ihnen Freude am Spiel, besuchte regelmäßig die Spiele der aktiven Sportler und hielt dem TSC die Treue.

Der TSC Dorsten wird Erhard Grütz ein ehrendes Gedenken bewahren.

Der Vorstand