Neue Corona-Regeln ab dem 13.01.2022

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes NRW tritt am 13.1 in Kraft und birgt auch für den Tischtennissport einige Neuerungen.

  • Spielerinnen und Spieler, die 2fach geimpft und geboostert sind, können ab Freitag ohne Testnachweis am Trainingsbetrieb teilnehmen
  • Spielerinnen und Spieler, die 2fach geimpft und genesen sind, brauchen ebenfalls keinen Test
  • 2fach geimpfte oder genesene Spielrinnen und Spieler benötigen weiterhin einen Test –> sie können sich jedoch mit einem Selbsttest unter Aufsicht vor Ort freitesten

Einen genaueren Überblick über die Maßnahmen in tabellarischer Form findet ihr auf der Homepage des Landessportbundes NRW.