Am Freitag war es so weit. Nach mehr als 10 Monaten Pause, wurde in der Halle des TSC wieder ein Meisterschaftsspiel ausgetragen. Die Dritte empfing Kirchellen und wollte den ersten Sieg der noch jungen Saison einfahren.

„“ weiterlesen

Lasset die Spiele beginnen!

Am heutigen Freitag geht es endlich wieder los. Die Saison 2021/2022  startet und man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaften unter den besonderen Umständen in der Pandemie schlagen werden. Für den TSC gehen in dieser Saison wieder drei Mannschaften an den Start.

Die erste Mannschaft wird in der Saison wieder in der Bezirksliga aufschlagen und versuchen, den Klassenerhalt in diesem Jahr sportlich zu erreichen. Mit dieser ambitionierten Aufgabe starte die Mannschaft um Mannschaftskapitän Oliver Dembski am Samstag in Gladbeck.

Die zweite Mannschaft wird in dieser Saison in der 1. Kreisklasse spielen. In der ziemlich ausgeglichenen Liga wird sich die Mannschaft einigen starken Gegner gegenüberstehen. In bester Besetzung ist die Mannschaft spilerisch aber sicherlich in der Lage, das obere Mittelfeld anzuvisieren. Zum Auftakt in die Saison geht es für die Zweite nach Bottrop. Hier will man zu Beginn den ersten Schritt für eine erfolgreiche Saison bestreiten.

Unsere dritte Mannschaft geht in dieser Saison in der 3. Kreisklasse auf Punktejagd. Mit insgesamt 13 Spieler*innen ist die Mannschaft sowohl in der Quantität als auch in der Qualität sehr gut aufgestellt. Für welche Tabellenregion es am Ende reicht, wird sicherlich auch an den anderen Mannschaften liegen, bei denen die Aufstellung bei bis zu 35 gemeldeten Spieler*innen im Vorfeld nicht abzuschätzen ist. Die  Mannschaft muss sich aber keineswegs verstecken und wird sicherlich, wie die Jahre zuvor, eine gute Rolle in der Liga spielen.

 

JHV 2021

Die JHV fand am 27.08. in unserer Turnhalle statt.  Neben anderen Punkten  stand die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung. Der alte Vorstand ist auch der neue Vorstand, so dass Oliver Dembski als 1. Vorsitzender, Willi Loick als 2. Vorsitzender, Christian Wolski als 1. Geschäftsführer, Thomas Schregel als sein Stellvertreter und Alexander van der Weiden als Kassierer fungieren. Die Versammlung verlief sehr harmonisch,  die hohe Anzahl der Teilnehmer spricht für einen funktionierenden Verein, der insgesamt gut aufgestellt erscheint.

Inzidenz über 35!

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

nachdem die Inzidenzwerte wieder angestiegen sind,  gilt laut Landesregierung für den Hallensport, dass nur Geimpfte, Genesene und Getestete teilnehmen können.

Wir bitten Euch daher, diese Vorgabe zu respektieren und entsprechend  umzusetzen.  Also,  ab Freitag gilt 3G, ob uns das gefällt, ist nicht die Frage!

Mit sportlichen Grüßen

Th. Schregel für den Vorstand des TSC Dorsten

 

 

Infos zur Trainingseröffnung

Unten findet ihr die aktuellen Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln
Sie gelten aktuell für eine Incident zwischen 35-50
Da die Incidents weiter fallen, hoffen wir, das es bald zu weiteren Lockerungen für den Trainingsbetrieb kommen wird. Wir werden euch auf dem laufenden halten.

Die Stadt hat und weiterhin mitgeiteilt, das die Halle während der Sommerferien geöffnet bleibt.

 

2021-05-27 Plakat_Sporthallenregeln Inzidenz 50-35,1

Jetzt geht´s los!

Endlich können wir wieder spielen, am 08.06. um 18.00 Uhr findet das lange Warten auf die Saisoneröffnung ein Ende.

Denkt bitte daran, einen Nachweis über die „Ungefährlichkeit“ mitzubringen, also Kopie Impfausweis, Nachweis genesen oder gültiger Schnelltest (siehe eMail des Vorstandes). Einfach nur Gesunde ohne Nachweis können leider nicht trainieren.

Ansonsten sind die aus dem letzten Sommer gewohnten Vorsichts-maßnahmen weiterhin gültig.

Viel Spaß beim Wiedersehen!

 

Wird Zeit, dass sich was dreht

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

die lange Zeit des Wartens scheint vorbei. Die Inzidenzen sinken und Hallensport wird wieder möglich.

In der gestrigen Vorstandssitzung haben wir folgendes Konzept für die Wiederaufnahme des Trainings beschlossen:.

Zum Training zugelassen sind Geimpfte, Genesene und Getestete. Dies ist  auf geeignete Weise nachzuweisen,  gültige Schnelltests sind für die Gruppe der Nicht-Geimpften verpflichtend.

Ansonsten gelten die Hygienemaßnahmen aus dem letzten Sommer, also Eintragen in die Anwesenheitsliste, Desinfizieren und je nach Inzidenz, Maskenpflicht.

Wir warten jetzt noch auf die Nachricht des Zentralen Gebäudemanagements der Stadt Dorsten, die über den Termin der Hallenöffnung informiert. Sobald diese Info bei uns eintrifft, werden wir euch den ersten Trainingstag mitteilen.

Thomas Schregel für den Vorstand TSC Dorsten

 

Es kommt, wie es kommen musste

Der WTTV teilte heute mit, dass die aktuelle Tischtennissaison 2020/2021 aufgrund der Corona-Pandemie mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird.  Die Saison gilt demnach als „ungültig“, sodass es weder Auf- noch Absteiger geben wird.

Quelle: Facebook-Seite des WTTV (Westdeutscher Tischtennis-Verband e.V. – WTTV)

Wann der Trainings- und Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist bisher noch unklar. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des WTTV.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf, damit wir in hoffentlich naher Zukunft wieder viele gemeinsame Stunden an der Platte verbringen können.