Infos zur Trainingseröffnung

Unten findet ihr die aktuellen Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln
Sie gelten aktuell für eine Incident zwischen 35-50
Da die Incidents weiter fallen, hoffen wir, das es bald zu weiteren Lockerungen für den Trainingsbetrieb kommen wird. Wir werden euch auf dem laufenden halten.

Die Stadt hat und weiterhin mitgeiteilt, das die Halle während der Sommerferien geöffnet bleibt.

 

2021-05-27 Plakat_Sporthallenregeln Inzidenz 50-35,1

Jetzt geht´s los!

Endlich können wir wieder spielen, am 08.06. um 18.00 Uhr findet das lange Warten auf die Saisoneröffnung ein Ende.

Denkt bitte daran, einen Nachweis über die „Ungefährlichkeit“ mitzubringen, also Kopie Impfausweis, Nachweis genesen oder gültiger Schnelltest (siehe eMail des Vorstandes). Einfach nur Gesunde ohne Nachweis können leider nicht trainieren.

Ansonsten sind die aus dem letzten Sommer gewohnten Vorsichts-maßnahmen weiterhin gültig.

Viel Spaß beim Wiedersehen!

 

Wird Zeit, dass sich was dreht

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

die lange Zeit des Wartens scheint vorbei. Die Inzidenzen sinken und Hallensport wird wieder möglich.

In der gestrigen Vorstandssitzung haben wir folgendes Konzept für die Wiederaufnahme des Trainings beschlossen:.

Zum Training zugelassen sind Geimpfte, Genesene und Getestete. Dies ist  auf geeignete Weise nachzuweisen,  gültige Schnelltests sind für die Gruppe der Nicht-Geimpften verpflichtend.

Ansonsten gelten die Hygienemaßnahmen aus dem letzten Sommer, also Eintragen in die Anwesenheitsliste, Desinfizieren und je nach Inzidenz, Maskenpflicht.

Wir warten jetzt noch auf die Nachricht des Zentralen Gebäudemanagements der Stadt Dorsten, die über den Termin der Hallenöffnung informiert. Sobald diese Info bei uns eintrifft, werden wir euch den ersten Trainingstag mitteilen.

Thomas Schregel für den Vorstand TSC Dorsten

 

Es kommt, wie es kommen musste

Der WTTV teilte heute mit, dass die aktuelle Tischtennissaison 2020/2021 aufgrund der Corona-Pandemie mit sofortiger Wirkung abgebrochen wird.  Die Saison gilt demnach als „ungültig“, sodass es weder Auf- noch Absteiger geben wird.

Quelle: Facebook-Seite des WTTV (Westdeutscher Tischtennis-Verband e.V. – WTTV)

Wann der Trainings- und Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist bisher noch unklar. Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des WTTV.

Bleibt gesund und passt auf Euch auf, damit wir in hoffentlich naher Zukunft wieder viele gemeinsame Stunden an der Platte verbringen können.

…und kein Ende in Sicht!

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

Weihnachten und der Jahreswechsel liegen hinter uns, sportlich tut sich nichts im Verein, aber die Homepage soll nicht so verwaist sein, weshalb ich mich  mal wieder melde.

Bisher hat der Vorstand kein Signal von der Stadt, dass die Halle wieder geöffnet sein könnte –  wie auch bei der hohen Inzidenz?

Der WTTV hat noch kein Konzept für die Weiterführung der Saison, wir alle sind in einer Warteschleife gefangen und „scharren mit den Hufen“ – vergeblich.

Die jetzige Lage stellt sich so dar, dass die lebenswichtigen Grundbedürfnisse erfüllt sind, vieles aber, was die Lebensqualität ausmacht (Kontakte, Sport, Gaststätten, Feiern, Kino, Konzerte) leider nicht stattfinden kann, was ermüdend und belastend ist, neben der empfundenen Bedrohung durch das Virus.

Es bleibt nur das „trotzdem“ und die Hoffnung, dass doch in absehbarer Zeit die Zustände wieder besser werden , alles Gute!

Alle Jahre wieder…

… in diesem Jahr leider nicht – kein Training, keine Spiele, keine  Herbstmeisterschaft, keine Weihnachtsfeier.

Ich wünschte, es wäre anders, der Sport und alle, die dazu gehören, fehlen  mir sehr.  Jetzt ist das natürlich kein großes Unglück im Vergleich zu dem, was andere in Corona-Zeiten erleben und ertragen müssen, aber besser wird es durch diesen Gedanken auch nicht.

Was ich mir noch wünsche: dass es Euch allen gut geht, Ihr trotz allem eine gute Weihnachtszeit habt, gut ins Neue Jahr kommt und wir uns bald wieder am grünen Tisch treffen, spielen und Spaß miteinander haben können.

In diesem Sinne, liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, bleibt zuversichtlich und lasst Euch wieder sehen, sobald es möglich ist!

Alles Gute!

 

 

Erneute Hallenschließung ab dem 02.11.2020

Der aktuellen Corona-Lage entsprechend sind die Sportstätten der Stadt Dorsten ab dem 02.11.2020 für den Vereinssport bis auf weiteres geschlossen.

Wir werden zeitnah informieren, falls sich dieses (hoffentlich recht bald) ändern sollte.

Thomas Schregel für den Vorstand TSC Dorsten

Saison bis zum 31.12.2020 unterbrochen

Jetzt ist es so gekommen, wie Olli schon lange vermutet hat:  seitens des WTTV wurde die Saison unterbrochen, vorerst finden keine Meisterschafts- spiele statt.  Die Planung des WTTV ist, eine einfache Runde zu spielen, ob dies aufgeht, wird die Entwicklung der Coronapandemie zeigen.

Im Moment können wir noch trainieren, wie lange, keiner weiß es.

Allen Sportfreunden wünsche ich Gesundheit und Gelassenheit in dieser schwierigen Situation.

 

Erste geht in Gladbeck baden, Dritte verpasst den nächsten Sieg

Nachdem die erste Mannschaft letzte Woche gegen Schalke antreten musste, wartete an diesem Spieltag der Tabellenführer. Da man sich im letzten Spiel achtsam geschlagen hatte, wollte die Mannschaft den Gegner auch am dieses Mal wieder ärgern.  Die Dritte blieb in ihren ersten drei Saisonspielen ungeschlagen und wollte dieses Serie auch im Topspiel gegen Falke Gelsenkirchen ausbauen. „Erste geht in Gladbeck baden, Dritte verpasst den nächsten Sieg“ weiterlesen

Erste verpasst Überraschung, Dritte und Vierte werden ihrer Favoritenrolle gerecht

Drei Spiele standen an diesem Wochenende für unsere Mannschaften auf dem Programm. Die Erste empfing den FC Schalke 04 zum zweiten Heimspiel der Saison. Die Dritte hatte es ebenfalls zuhause mit dem VfB Kirchellen zu tun und die Vierte wollte ihre Tabellenführung in Haltern verteidigen. „Erste verpasst Überraschung, Dritte und Vierte werden ihrer Favoritenrolle gerecht“ weiterlesen